Sie haben Fragen zu Ihrer Reise mit Island ProTravel, zur Reiseplanung oder zu Island allgemein? Unsere Sammlung häufig gestellter Fragen kann Ihnen bereits weiterhelfen.
Springen Sie direkt zum gewählten Thema:

Anreise
Einreise
Wissenswertes über Island
Rund um die Reiseplanung
Kommunikation
Autofahren
Unterwegs in Island
Nordlichter
Verpflegung
Stornierung und Umbuchung einer Reise


Anreise

Kann ich einen Online Check-In machen?

Ja, wir empfehlen Ihnen einen Online Check-In zu machen, um entspannt in Ihren Urlaub starten zu können.

Ist ein Vorabend Check-In möglich?

Nein, dies ist bei Icelandair leider nicht möglich.

Mit welchem Transportmittel komme ich nach Island?

Sie können nach Island fliegen (Direktflüge von vielen verschiedenen deutschen Flughäfen) oder mit der Smyril Line Fähre ab Hirtshals bis Seydisfjördur fahren (die Überfahrt geht über die Färöer Inseln und dauert ca. 2,5 Tage).

Kann ich mit meinem eigenen Fahrzeug anreisen?

Ja, es besteht eine Fährverbindung mit der Smyril Line von Hirtshals (Dänemark) über Torshavn (Färöer Inseln) und bringt Sie zum Zielhafen Seydisfjördur im Osten Islands. Die Fährüberfahrt beträgt etwa 65 Stunden (Die Fahrzeit kann je nach Fahrplan variieren).

Wie lange beträgt die Flugdauer von Deutschland nach Island?

Bei einem Direktflug beträgt die Flugdauer durchschnittlich etwa 3,5 Stunden.

Bekomme ich Essen im Flugzeug?

Eine Übersicht über die Mahlzeiten an Bord finden Sie hier

nach oben


Einreise

Benötige ich einen Reisepass für Island?

Nein, deutsche Staatsbürger wie Staatsangehörige der Mitglieder des Schengen-Raums (u. a. Österreich, Luxemburg, etc.) benötigen für Island nur einen gültigen (Personal-)Ausweis, dieser muss allerdings noch bis nach der Ausreise von Island gültig sein. Schauen Sie zudem auch auf der verlinkten Seite, welche Nationalitäten ein Visum für die Einreise nach Island benötigen.

Wie sind Islands aktuelle Einreisebestimmungen mit Corona?

Aktuell gibt es keine Einschränkungen mehr für die Einreise nach Island/Grönland und für die Rückreise nach Deutschland. Aktuelle Infos unter www.covid.is. Es obliegt den Reisenden die Einreisevorschriften/Impfvorschriften der Länder zum Zeitpunkt der Reise zu erfüllen (z.B. falls gefordert: Corona-Impfung).

Kann ich Haustiere mit nach Island nehmen?

In Island gilt eine vorgeschriebene zweiwöchige Quarantänepflicht, daher ist die Mitnahme eines Haustieres eher problematisch. Wir raten somit von der Mitnahme eines Haustieres ab.

nach oben


Wissenswertes über Island

Wofür ist Island bekannt? 

Island ist bekannt für seine wunderschöne, kontrastreiche Natur. Es warten nicht nur Vulkane, Gletscher und Geysire auf die Besucher, sondern auch natürliche heiße Quellen, Nordlichter, Papageitaucher und vieles mehr.

Was ist auf Island verboten?

Wie jedes Land hat auch Island Bestimmungen und Verbote, die zu beachten sind. Zu diesen Verboten zählen unter anderem Folgende:
- Offroad fahren (offizielle Straßen und Wege verlassen) '
- Mit einem Auto ohne Allradantrieb die sogenannten F-Straßen, besonders im Hochland, fahren (Mehr zum Thema Autofahren in Island)
- Auf dem Isländischen Moos laufen oder es in irgendeiner Weise beschädigen. Es braucht Jahre, bis es sich davon wieder erholt!
- Wildcamping (Camping außerhalb von Campingplätzen), hierauf stehen hohe Geldstrafen
- Vögel, Schafe (die gern mal auf der Straße unterwegs sind) und andere Tiere stören
- Das Missachten von Absperrungen an Naturschauplätzen

Welche Geothermalbäder gibt es?

Island bietet seinen Besuchern eine Vielzahl geothermaler Schwimmbäder. Zu den bekanntesten gehören wohl die Blaue Lagune oder das Myvatn Nature Bath. Aber auch neben den bekannten Quellen gibt es viele kleine Bäder und weitgehend naturbelassene heiße Quellen. Zu diesen gehören unter anderem die Hvammsvik Hot Springs im Westen des Landes, das GeoSea Geothermalbad in Nordisland, die Secret Lagoon in der Nähe des Gullfoss Wasserfalls und die Laugarvatn Fontana bei Reykjavik. Mehr zum Thema Geothermalbäder auf Island

Welche Gletscher gibt es auf Island?

Es ist unmöglich, die genaue Anzahl der Gletscher in Island festzulegen, aber es gibt mindestens 13 große Gletscher in Island, die 11 % der gesamten Landfläche bedecken. Zu diesen Gletschern gehören, der Größe nach sortiert, der Vatnajökull, der Langjökull, der Hofsjökull, der Myrdalsjökull, der Deangajökull, der Eyjafjallajökull, der Tungnafellsjökull, der Thorisjökull, der Eiriksjökull, der Thrandarijökull, der Tindfjallajökull, der Torfajökull und der Snaefellsjökull.Mehr zum Thema Gletscher auf Island

Wann und wo kann ich Papageitaucher beobachten?

Papageitaucher kann man in den Sommermonaten von Mitte/Ende April bis zum späten August in Island beobachten. Die beste Tageszeit um Papageitaucher zu sehen ist früh morgens und ab dem späten Nachmittag. Im Süden lassen sich die Vögel unter anderem an den Klippen bei Kap Dyrhólaey und den Westmännerinseln beobachten. Im Osten findet man sie zum Beispiel am Hafen Borgarfjardarhöfn bei Bakkagerdi und im Norden rund um die Stadt Husavik. In den Westjforden hat man ebenfalls diverse Möglichkeiten die niedlichen Tiere zu sehen: zum Beispiel am größten Vogelfelsen der Insel, dem Latrabjarg oder dem Breidafjördur.

Wo kann ich Wale beobachten?

In Island haben Sie in einigen Ortschaften die Möglichkeit an einer Walbeobachtung teilzunehmen. Die Bekanntesten befinden sich in Reykjavik (Hauptstadt) und im Norden bei Husavik. Dennoch gibt es zum Beispiel auch in Olafsvik (Halbinsel Snaefellsnes), Hauganes (Norden) oder auch in Akureyri (Norden) Touren für eine Walbeobachtung. Die Sichtungsrate liegt bei ca. 91 Prozent.

Wann haben die Supermärkte und Geschäfte geöffnet?

Regulär haben die Supermärkte und Geschäfte Mo.-Fr. 09:00-18:00 Uhr und Sa. 10:00-16:00 Uhr geöffnet. Die meisten Geschäfte sind sonntags und im Sommer auch samstags geschlossen.

Gibt es in Island öffentliche Toiletten?

In der Regel gibt es Toiletten an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wenn auch nicht immer mit fließendem Wasser. Auch an Tankstellen an der Ringstraße, auf Campingplätzen und einigen Rastplätzen gibt es häufig Toiletten.

nach oben


Rund um die Reiseplanung

In wie vielen Tagen kann ich Island umrunden?

Sie können Island auf der Ringstraße ohne die Halbinsel Snaefellsnes und die Westfjorde in 8 Tagen gut umrunden. Wir empfehlen mit An- und Abreise besser 10 Tage einzuplanen. Um Island komplett zu erkunden, sind mindestens 20 Tage einzurechnen. Die Fahrstrecke liegt bei etwa 1.800 Kilometer, sodass Sie bei der 8-tägigen Variante durchschnittlich ca. 220-300 km pro Tag fahren. An einigen Tagen könnten Sie aber auch mal mehr oder weniger Kilometer zurücklegen, da es auch darauf ankommt, wo Ihre nächste Unterkunft gelegen ist oder zum Beispiel auch, wie Sie Ihren Tagesplan gestalten.

Kann Island das ganze Jahr bereist werden?

Island ist ganzjährig je nach Reisevariante möglich zu bereisen. Die Sommermonate bieten sich gut an, um das Hochland zu erkunden oder um einmal rund um Island zu fahren. In den Wintermonaten ist das Hochland gesperrt und es gibt nur wenig Tageslicht, aber Sie haben die Möglichkeit, wenn das Wetter mitspielt, bei etwas Glück die Polarlichter zu sehen.

Wie ist der Zeitunterschied zu Deutschland?

In Island werden die Uhren nicht auf Sommer- und Winterzeit umgestellt. Der Zeitunterschied von Deutschland zu Island beträgt daher im Sommer -2 Stunden und im Winter -1 Stunde.

Wie ist das Wetter in Island?

Trotz der Klimabeeinflussung durch den warmen Golfstrom sollten Sie grundsätzlich auf jedes Wetter eingestellt sein. Im Sommer betragen die Temperaturen durchschnittlich 12-15° C, können aber auch bis auf die 20° C ansteigen. Mit kleinen Regenschauern sollten Sie immer rechnen, sie sind jedoch meist nur von kurzer Dauer. Die Temperaturen im Winter liegen durchschnittlich bei +/- 5° C. Obwohl es manchmal sehr windig sein kann, ist es nicht so kalt, wie oft angenommen wird. Warme Kleider sind aber trotzdem angesagt. Wir empfehlen Ihnen im ganzen Jahr Mütze, Handschuhe und einen Schal mitzunehmen.

Wie viel Geld sollte ich nach Island mitnehmen?

Da der Wechselkurs in isländischen Banken deutlich rentabler ist, wird empfohlen, direkt in Island Geld zu wechseln. Dies kann bereits am Flughafen, aber auch später in allen Banken gemacht werden. Fremdwährung kann in unbeschränkter Höhe ein- und ausgeführt werden. Auf Vorlage einer Visa oder Mastercard Kreditkarte zahlen Banken auch Bargeld in der Landeswährung aus. Grundsätzlich sei jedoch gesagt, dass in Island fast alles bargeldlos bezahlt wird und Geld umtauschen daher nicht notwendig ist.

Brauche ich eine Kreditkarte?

Ja. Es ist unüblich, in Island mit Bargeld zu bezahlen. Normalerweise wird alles mit einer Kreditkarte bezahlt, sogar öffentliche Toiletten haben in der Regel ein Kartenlesegerät.

Benötige ich einen Reisestecker bzw. Adapter für Island?

Nein, Island hat die gleiche Stromspannung von 220 V und Steckdosen, wie bei uns in Deutschland.

Welche Sprache wird in Island gesprochen?

Isländisch, aber viele Isländer können auch Englisch und Dänisch sprechen.

Ist Island ein sicheres Land?

Die Kriminalitätsrate ist in Island sehr gering, Kleinkriminalität wie Taschendiebstahl kommt vor. Bitte achten Sie auf Ihre Wertsachen und lassen Sie nichts im Auto liegen.

Was ist die Landeswährung?

Das Zahlungsmittel in Island ist die Isländische Krone (króna), ISK. Weit verbreitet sind zudem die Kreditkarten Master Card und Visa (4-stelliger PIN notwendig!). In größeren Ortschaften und Flughäfen kann man problemlos mit der Maestro-Karte an Geldautomaten Bargeld abheben. Den aktuellen Wechselkurs finden Sie unter www.landsbankinn.com.

Wie viel Trinkgeld gibt man in Island?

Sie müssen in Island kein Trinkgeld zahlen, es ist hier auch nicht üblich. Sollten Sie dennoch gerne Trinkgeld zahlen wollen, steht in den meisten Restaurants ein Glas für Trinkgelder bereit.

Wann ist das Hochland geöffnet?

Es gibt keine festen Öffnungszeiten für das Hochland. In der Regel werden die Straßen im Juni oder Juli für den Verkehr freigegeben und im August oder September wieder geschlossen.

nach oben


Kommunikation

Hat Island EU Roaming?

Ja, die Roaming –Verordnung gilt innerhalb der EU sowie in Lichtenstein, Norwegen und Island.

Wie ist der Handyempfang in Island?

Die gängigen Mobiltelefone können in Island benutzt werden. Bis auf das Hochland oder in besonders abgelegenen Gebieten ist das Empfangsnetz relativ gut.

nach oben


Autofahren

Wie sind die Straßenverhältnisse?

Zirka 4300 km des Straßennetzes sind asphaltiert, darunter auch die Ringstraße (Route Nr. 1). Trotzdem ist das Fahren auf isländischen Straßen abenteuerlich und auf manchen Straßen sehr anstrengend. So sollten ins Hochland nur vorsichtige und geübte Leute fahren. Steinwüsten, Lavaflächen Treibsandwüsten und gewaltige Gletscherflüsse können zusätzliche Schwierigkeiten bereiten. Straßenverhältnisse sowie geschlossene Straßen sind unter www.road.is ersichtlich. Sturmwarnungen erscheinen unter www.vedur.is und www.safetravel.is. Die Warnungen sind besonders wegen Sand- und Aschestürmen ernst zu nehmen.

Kann man in Island selbst Autofahren?

Ja, für Island benötigen Sie lediglich einen nationalen Führerschein. Wir empfehlen, vor der Reise Informationen zum Autofahren sowie Reisewarnungen in Island über die Internetseite www.safetravel.is einzuholen. Während der Reise sollten Sie aktuelle Wetterinformationen (www.vedur.is) und die Straßenbedingungen (www.road.is oder Tel. +345 1777) beachten.

Ab wie vielen Jahren kann ich einen Mietwagen anmieten?

Das Mindestalter um einen Mietwagen anzumieten beträgt 20 Jahre (bzw. 19 Jahre mit Zusatzgebühr, Kat. Z-D) mit min. 1 Jahr Fahrerfahrung.

Brauche ich einen Internationalen Führerschein, um in Island Auto zu fahren?

Nein, Sie können mit Ihrem deutschen Führerschein in Island Auto fahren.

Kann ich den Mietwagen zur jeder Tageszeit abholen?

Ja, das ist möglich. Unser Partner Europcar arbeitet an sieben Tagen der Woche zur jeder Tageszeit, dennoch befinden sich weniger Mitarbeiter in der Nacht vor Ort. Besonders in der Nebensaison kann es dazu kommen, dass kurze Zeit sich kein Mitarbeiter am Europcar-Schalter befindet, da die Mitarbeiter zwischen der Annahme- und Abgabestation rotieren. Sollte der Fall eintreten, können Sie mit einem Telefon, das sich vor Ort befindet, die Mitarbeiter erreichen. In der Hauptsaison befinden sich sowohl in der Annahme, als auch Abgabestation Mitarbeiter.

Welches Auto brauche ich, um im Hochland zu fahren?

Für das Hochland benötigen Sie einen Geländewagen mit 4x4 (Allradantrieb). 

Parken in Island

Die meisten Parkplätze in Island sind gebührenfrei. In größeren Städten wie Reykjavik und Akureyri müssen Sie jedoch möglicherweise an der Parkuhr oder im Parkhaus bezahlen.

nach oben


Unterwegs in Island

Wie komme ich mit dem Bustransfer zum Hotel?

Falls Ihre Reise einen Bustransfer beinhaltet, wird dieser (falls nicht anders erwähnt), mit unserem Partner von Reykjavik Excursions/ Flybus durchgeführt. Gegen Vorlage des Dokuments „Ihre Reiseunterlagen“ erhalten Sie am Schalter von Reykjavik Excursions / Flybus Ihr Transferticket mit dem Flybus. Nach Erhalt des Tickets steigen Sie in den Flybus, der direkt vor der Ankunftshalle wartet. Im Bus wird ein Mitarbeiter des Flybus Sie nach Ihrer Unterkunft fragen, Sie erhalten somit Farbkärtchen, diese dienen dazu, dass Sie am zentralen Busbahnhof BSI in Reykjavik den richtigen Bus auch ohne große Englischkenntnisse vorfinden, der Sie zu Ihrer Unterkunft oder zu Ihrem BUS STOP bringt. Die letzten Meter zu Ihrer Unterkunft sind ggf. zu Fuß zurück zu legen. (Nähere Informationen finden Sie in Ihren Reiseunterlagen vor)

Wie kann ich Island vor Ort bereisen?

Sie können Island sowohl als Selbstfahrer mit Ihrem eigenen PKW oder auch mittels eines Mietwagens/ Wohnmobils bereisen. Natürlich ist auch für Nicht-Fahrer gesorgt, diese können eine Städtereise mit Ausflügen buchen oder eine Busrundreise unternehmen. Wir bieten für das gewisse Extra natürlich auch Exklusivreisen mit einem privaten Guide an, sollte man seinen Urlaub individuell und dennoch geführt erleben wollen. Sprechen Sie uns gerne an.

Wie komme ich am Abreisetag vom Hotel zum Flughafen?

Beinhaltet Ihre Reise Flughafentransfers, entnehmen Sie die Zeiten des fest gebuchten Transfers mit dem Flybus dem Dokument „Ihre Reiseunterlagen“. Halten Sie sich unbedingt pünktlich zur erst genannten Zeit vor Ihrer Unterkunft (bzw. am nahe gelegenen Busstop) mit Gepäck und dem Dokument „Ihre Reiseunterlagen“ bzw. Ihrem Flybus-Ticket bereit. Nach der Abholung durch kleinere Busse steigen Sie am zentralen Busbahnhof BSI in Reykjavik in einen großen Bus um, der Sie zum Flughafen Keflavik bringt. Liegt Ihnen das Flybus-Ticket bereits vor, können Sie damit direkt zum großen Bus gehen. Ansonsten begeben Sie sich mit dem Dokument „Ihre Reiseunterlagen“ zum Schalter im Busbahnhof, wo Sie Ihr Flybus-Ticket erhalten. Beim Umsteigen ist kein Gepäckservice gewährleistet.

nach oben


Nordlichter

Wann kann man am besten Polarlichter in Island sehen?

Die beste Zeit um Nordlichter zu sehen ist zwischen September und März, wenn es nach dem Sommer wieder dunkle Nächte gibt. Bei sternklarem Himmel, fernab von störenden Lichtquellen lassen sich die bunten, tanzenden Lichter am Himmel am besten beobachten! Aktuelle Vorhersagen gibt es unter vedur.is. Mehr zum Thema Nordlichter auf Island

nach oben


Verpflegung

Wie teuer ist der Lebensunterhalt in Island, sowie Spritkosten?

Die Lebenshaltungskosten in Island liegen ca. 50 % höher als in Deutschland. Die Preise für Lebensmittel variieren je nach Supermarkt. In einem günstigen Discounter (z. B. Bónus oder Nettó) sind die Kosten vergleichbar mit Rewe oder ähnlichem Märkten. Die 24h geöffneten Supermärkte sind rund 50 % teurer als die Discounter. Ein Liter Benzin kostet rund 2,- €. Stand: Dezember 2022

Kann man in Island das Wasser aus der Leitung trinken?

Das isländische Leitungswasser ist trinkbar und zählt sogar zu den saubersten Leitungswassern der Welt.

Was ist mit Allergien (Nahrungsmittel / Tiere) und besonderer Kost?

Bitte teilen Sie uns Lebensmittelunverträglichkeiten/ Allergien und/ oder besondere Kost bei Buchung mit.

Worauf muss ich bei meiner mitgeführten Reitkleidung achten?

Bereits benutze Reitkleidung und Reitstiefel müssen vor Einreise nach Island bei 40 °C gewaschen oder chemisch gereinigt werden. Andere, nicht waschbare Teile, müssen nach Anleitung der Seuchenschutzbehörde desinfiziert werden. Darüber hinaus ist es strikt verboten folgende gebrauchte Reitausrüstung mitzunehmen: Sättel, Zaumzeug, Nasenriemen, Polster, Decken, Reitpeitschen sowie gebrauchte Reithandschuhe.

Wo kann ich Alkohol kaufen?

In Island kann man Alkohol nur in speziellen Geschäften kaufen, die von der Regierung betrieben werden, oder in Restaurants und Kneipen, die eine spezielle Lizenz haben. In Supermärkten wird nur leichtes Bier verkauft. Das Mindestalter für den Kauf von Alkohol beträgt 20 Jahre.

nach oben


Stornierung und Umbuchung

Ich muss meine Reise stornieren. Was ist zu beachten?

Grundsätzlich muss eine Stornierung immer schriftlich bei uns per E-Mail oder per Post eingehen, ein Anruf ist nicht ausreichend. Die geltenden Stornierungsgebühren entnehmen Sie bitte den AGB.

Was ist, wenn eine Person storniert und wir eine Ersatzperson mitnehmen möchten?

Sollte der Fall eintreten, dass die mitreisende Person nicht verreisen kann, können Sie gegebenenfalls eine Ersatzperson mitnehmen. Für diese Namensänderung fällt eine Gebühr an, eventuell können noch Zusatzkosten für den Flug entstehen. Sollte der Fall einer Teilstornierung eintreffen, kontaktieren Sie uns gerne!

Was muss ich tun, um meine Reise umzubuchen?

Wenn Sie Ihre Reise umbuchen müssen, ist es prinzipiell ratsam, dies Island ProTravel so früh wie möglich mitzuteilen, um Mehrkosten für Sie so gering wie möglich halten zu können. Sollten Unterkünfte oder bestimmte Flugklassen zum neuen Reisetermin nicht mehr verfügbar sein, können Aufpreise anfallen, die vom Kunden zu tragen sind. Zusätzlich erheben insbesondere Fluglinien eine Umbuchungsgebühr, die in jedem Fall vom Kunden bezahlt werden muss.

Was passiert, wenn mein Ausflug abgesagt/ storniert wird?

Sollte Ihr Ausflug zum Beispiel wetterbedingt abgesagt werden, erhält unsere Agentur im Normalfall eine Stornierung von unserem Partner. In diesem Falle versuchen wir uns oder unser Isländisches Büro sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen und Ihnen bei einer Umbuchung oder auch Rückerstattung behilflich zu sein. Bitte wenden Sie sich bei ausgefallenen Ausflügen zwecks Erstattung direkt an Ihren Vertragspartner.

Was passiert bei wetterbedingten Routenänderungen?

Sollten Unterkünfte wetterbedingt nicht erreicht werden können, kontaktieren Sie bitte unsere Servicenummer, die sich auf den Reiseunterlagen befindet. Dort wird man sich um eine Anpassung der Route kümmern.

nach oben