Nordisland kann sich einer weiteren spannenden Küstenroute erfreuen. Der Arctic Coast Way, der kürzlich vom Lonely Planet Reiseführer zu einem der spannendsten Reiseziele Europas gekürt wurde, wird offiziell am 08. Juni eröffnet.

Über 900 km erstreckt sich der Weg über sechs Halbinseln und verbindet 21 Fischerorte miteinander. Von Borðeyri im Nordwesten bis Bakkafjörður im äußersten Nordosten schlängelt sich die Route entlang imposanter Fjorde, rauer Steilküsten und einsamer schwarzer Sandstrände. Neben beeindruckenden Landschaften bietet der Arctic Coast Way viele Gelegenheiten, Wale, Seehunde und Vögel zu beobachten. Nur knapp unterhalb des Polarkreises gelegen, bleibt es hier zudem in den Sommermonaten fast durchgehend hell. Wir empfehlen den Arctic Coast Way am besten auf einer Rundreise mit dem Mietwagen zu entdecken.


Weitere Informationen gibt es unter: www.northiceland.is/en/about/arctic-coast-way-nordurstrandarleid


ACW-Troll-peninsula-(c)-Visit-North-Iceland.jpg
The-Arctic-Henge-(c)-Visit-North-Iceland.jpgBorgarvirki-formations-(c)-Visit-North-Iceland.jpg


Artic-Coast-Way-(c)-Visit-North-Iceland.jpg