Saison:
Juni-Aug. 2019
Preis ab:
€ 2.780,- p. P.
Dauer:
13 Tage/12 Nächte
Abreise:
Fr

13-tägige Baustein-Reise

Termine & Preise

Eine Gruppenreise für Naturliebhaber, die die schöne Landschaft gerne bei Wanderungen entdecken. Rund um Island bietet diese Reise Einblicke in das Land und seine Bewohner, in Islands unberührte, menschenleere Natur, sowie isländische Spezialitäten. Gletscher, Wasserfälle, Lava, Vulkane und vieles mehr werden zu Fuß und per Bus erkundet. Anspruchsvolle Wanderungen in unebenem Gelände bis zu 6 Stunden am Tag. Min. 8, max. 16 Teilnehmer.

13-tägige Baustein-Reise

Reiseverlauf

Termine & Preise

Anreise - Westisland

Empfang am Flughafen Keflavik oder in Reyjavik zwischen 15.00 und 16.30 Uhr. Anschließende Fahrt nach Kirkjubol im Westen der Insel, wo Sie zwei Nächte im einfachen Landhotel übernachten. (Schlafsack)

Kirkjubol - Hraunfossar

zu Besuch in der Lava-Höhle

Wir erkunden das zauberhafte Quellengebiet Hraunfossar, unternehmen kleinere Wanderungen in der Umgebung und klettern in Europas grösste Lavahöhle Surtshellir, in der im Mittelalter Gesetzlose lebten.

Kirkjubol - Eldborg

Island ProTravel Bild

Fahrt in Richtung der mystischen Halbinsel Snæfellsnes. Unterwegs kleinere Abstecher u.a. zur größten Heisswasserquelle Europas, Deildartunguhver. Anschließend zweistündige Wanderung auf den wunderschönen Krater Eldborg und Besichtigung der beeindruckenden Basaltsäulenwand Gerduberg. Schlafsackunterkunft in einem Sommerhotel mit Whirlpool nebenan.

Eldborg - Arnarstapi - Nationalpark Snaefellsnes

Arnastapi

Wir erkunden die pittoreske Lavaküste zwischen Arnarstapi und Hellnar, die durch zahlreiche Felsformationen im Meer fasziniert. Des Weiteren besuchen wir die wunderschönen Buchten von Djupalonssandur und Dritvik und besichtigen eine gut versteckte Schmugglerhöhle am Abgrund zum Atlantik. Am Abend können wir in einem naturwarmen Bad entspannen.

Arnarstapi - Bootsfahrt - Breidavik

Baden in naturwarmen Wasser auf Island

Weiter geht´s! Fährfahrt zu den Westfjorden über die Bucht Breidafjördur mit ihren unzähligen Inseln und Schären. Am Nachmittag Wanderung über einen schmalen Steig zum natürlichen Hafen Skor. Abendlicher Besuch des naturwarmen Schwimmbades. Zwei Übernachtungen im Gästehaus im Dorf Patreksfjördur.

Latrabjarg

Papageientaucher

Wir wandern entlang der beeindruckenden Steilküste Latrabjarg, wo Millionen Seevögel zu Hause sind und brüten (bis Anfang August), u.a. die zutraulichen Papageitaucher. Anschließendes Entspannen im naturwarmen Schwimmbad in Patreksfjördur.

Arnarfjördur - Dynjandi

Dynjandi

Über mehrere Bergpässe geht es zum Fjord Arnarfjördur, wo wir den wunderschönen Wasserfall „Dynjandi“, der in mehreren Kaskaden fächerförmig ca. 100 m in die Tiefe stürzt, besichtigen. Abendessen und Übernachtung im Gästehaus.

Bardarströnd

Auf einer längeren Etappe fahren wir entlang der unbewohnten Fjordküste Bardarströnd. Dann erreichen wir das interessante Hochthermalgebiet Reykholar, kleinere Wanderungen. Abends erreichen wir Hof und Gästehaus Brekkulaekur.

Brekkulaekur - Halbinsel Vatnsnes

Hvitserkur

Heute machen wir einen Ausflug ans Meer und besuchen eine Robbenbank und den bekannten Vogelfelsen Hvitserkur. Anschließend Entspannung im naturwarmen Freibad von Hvammstangi und Rückkehr nach Brekkulaekur.

Hochlandpiste Kjölur

Wanderer in Island

Mit dem Bus geht es jetzt weiter über die Hochlandpiste Kjölur, unweit derer in alten Zeiten Gesetzlose hausten. Wir halten am Hochthermal- und Naturschutzgebiet Hveravellir und wandern zum Schildvulkan Strytur mit seinem auffälligen Krater. Übernachtung in einer Hütte.

Hochthermalgebiet - Rhyolithberge

Wanderer

Kurze Fahrt zum Kerlingarfjöll, einem der markantesten Gebirge des Landes, das durch bunte Rhyolithspitzen, kleine Gletscher und ein ausgedehntes Geothermalgebiet besticht. Wir durchwandern ein in farbenfrohe Rhyholithberge eingebettetes Hochthermalgebiet. Danach Weiterfahrt Richtung Süden und Übernachtung in der Nähe des Wasserfalls Gullfoss und des berühmten Geysir.

Gullfoss - Geysir - Nationalpark Thingvellir - Reykjavik

Geysir Strokkur

Der Höhepunkt einer jeden Islandreise sind die Sehenswürdigkeiten des Goldenen Kreises, zu denen der aktive Geysir Strokkur, der Wasserfall Gullfoss und der Nationalpark Thingvellir zählen. Letzte Nacht im Gästehaus in Keflavik.

Abreise

Transfer zum Flughafen oder individuelle Verlängerung.

Hinweis

Anspruchsvolle Wanderungen bis zu 6 Std. am Tag (am Tag 6 und Tag 10), gute Trittfestigkeit erforderlich, da es sehr unebenes Gelänge ist! Gute Ausrüstung notwendig.

Wir bieten Ihnen den Abschluss einer Reiseversicherung über unseren Partner ERGO Reiseversicherung an.

Informationen für Reisende mit eingeschränkter Mobilität: Generell sind unsere Reisen für Personen mit eingeschränkter Mobilität ungeeignet. In Einzelfällen prüfen wir gerne, ob wir Ihre Reisewünsche dennoch realisieren können. Sprechen Sie uns an.

Preise p. P. in €

Unterkunft Reisepreis
DZ/Mehrbettzimmer/Schlafsackunterkünfte 2.780,-

Leistungen

  • Flughafentransfers in Island
  • Wanderrundreise lt. Programm mit deutsch-englischsprachiger Wander-Reiseleitung (1.–12. Tag) und Begleitfahrzeug
  • 3 Nächte in DZ/Mehrbettzimmern in gemachten Betten (8., 9. und 12. Nacht)
  • 9 Übernachtungen im eigenen Schlafsack in einfachen Gästehäusern, Schlafsackunterkünften oder Hütten
  • Vollverpflegung mit Frühstück, Picknick, Abendessen ab Abendessen 1. Tag bis Frühstück am 12. Tag
  • Eintritte laut Programm (Schwimmbäder)
  • Lampen für Höhlenwanderungen
  • Fähre in die Westfjorde (Tag 5)
  • ausführliche Reiseunterlagen

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Flug
  • Reiseversicherung
  • ggf. weitere Ausflüge/Eintrittsgelder
  • ggf. Kurztransfers in Reykjavik